Stephen Batchelor über eine Ethik der Unsicherheit

Am 9. März 2022 hielt Stephen Batchelor einen Online-Vortrag über dieses Thema. 

Stephen begann das Gespräch mit einem Thema, das für uns heute von entscheidender Bedeutung ist: die Invasion der Ukraine. Als Reaktion auf diese zutiefst beunruhigende Situation müssen wir uns fragen: Was soll ich tun? Was sollen wir tun? Aber wie in vielen Situationen, die wir erleben, ist die Antwort nicht so einfach zu finden, da erhebliche Unsicherheit darüber besteht, welche Wahl wir treffen sollten. Und doch müssen wir uns als ethische Wesen, wie Stephen betonte, für eine Vorgehensweise entscheiden; wir müssen handeln.

Alle ethischen Entscheidungen haben tatsächlich dieses Element der Unsicherheit, nicht nur, weil wir niemals alle Faktoren einer Situation vollständig kennen können, sondern auch, weil wir die Ergebnisse unserer Handlungen nicht vorhersagen können. Selbst mit den besten Absichten führt das, was wir tun, möglicherweise nicht zu positiven Ergebnissen.
Wie können wir also die Fähigkeit entwickeln, ethisch zu handeln, wenn Unsicherheit immer vorhanden ist? Wie entwickeln wir die Fähigkeit, in jeder Situation eine "angemessene Antwort" zu finden, wie der Zen-Meister Yunmen es ausdrückte?

Stephen legte dar, dass die grundlegenden Elemente für eine Ethik der Ungewissheit im frühen Buddhismus und in bestimmten sokratischen philosophischen Dialogen zu finden seien. Sowohl Gotama als auch Sokrates äußerten sich in Sinne einer Ethik, die eher auf Mitgefühl und Unwissenheit beruht als auf a priori moralischen Überzeugungen und metaphysischen Gewissheiten. Indem er zu den frühen Diskursen des Buddha und den Dialogen seines griechischen Zeitgenossen Sokrates zurückkehrte, sprach er über gemeinsame philosophische und ethische Themen, die es uns ermöglichen können, am besten auf die Krisen zu reagieren, mit denen wir heute konfrontiert sind – Klimawandel, Krieg, Armut und soziale Ungerechtigkeit.

Nachfolgend das Video dieses Vortrags:
https://youtu.be/wdojxH8IpjQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheitscheck * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.